„Die Villa der Zaubertiere“ – Dass mal was daneben geht, muss nicht schlimm sein

Ob Glücksklee oder Jadesteine – es gibt eigentlich nichts, was Feli nicht tut, um ihrer Pechsträhne endlich ein Ende zu setzen. Denn das Pech folgt ihr immerzu und überall. Wie soll sie es sich sonst erklären, dass sie zuhause zurückbleibt, während ihre Freundin Emma den letzten Platz für die Reiterferien ergattert hat? Wie hätte es…