Monster-Mia_A_B_Saddlewick_Carlsen_MintyAnchor_Titel

“Monster Mia und das große Fürchten” – Sich selbst treu bleiben, erfordert Stärke

Faltenröcke, rosa Tutus und selbstgebackene Kuchen für die besten Lehrerin der Welt. Mia fühlt sich als wäre sie in einem immerwährenden Alptraum gefangen. Alle Mädchen aus ihrer Klasse, ihre Zwillingsschwester Marie eingeschlossen, lieben die saubere, regelkonforme, alles ist rosa und kuschelig Schule. Alle außer Mia. Monster Mia, wie sie von ihren Mitschülerinnen spöttisch genannt wird.…

Der zauberhafte Wunschbuchladen von Katja Frixe

Der zauberhafte Wunschbuchladen von Katja Frixe

Clara liebt Bücher. Am liebsten verbringt sie ihre Freizeit mit ihrer besten Freundin Lene im zauberhaften Wunschbuchladen von Frau Eule. Hach, hier finden sich Bücher über Bücher. Und wie es duftet. Aus den Backbüchern riecht es nach Zimt, aus der Abteilung für Gartenbücher weht ein leichter Duft von Wiesenblumen herüber und es riecht nach Schokolade.…

Freitagslieblinge am 30. Juni 2017

  Keine Woche gleicht der anderen. Das wöchentliche Aufschreiben der Freitagslieblinge führt dabei immer wieder deutlich vor Augen, was ich alles gelernt und erlebt habe. Meist, ohne dass es mir bewusst war. Bedingt durch eine Mischung aus leichter Mandelentzündung und den Folgen der Hitze vom Wochenende, war ich mit meinem Wirbelwind die ganze Woche allein…

Freitagslieblinge_09062017_MintyAnchor

Freitagslieblinge am 9. Juni 2017

Zu lange habe ich es nicht mehr geschafft meine Freitagslieblinge festzuhalten. Irgendwas war immer und am Samstag habe ich es dann schlichtweg vergessen. Zumindest so lange bis abends der Newsletter von Jess und ihren Freitagslieblingen in meinem E-Mail Postkasten geflattert kam. Hmpf, aber jetzt. Heute gibt es sie wieder, meine Freitagslieblinge. Lieblingsmoment mit den Kindern…
Kinderbuchchallenge-mit-kakaoschnuten-und-mintundmalve_MintyAnchor

Durch die Jahreszeiten – Start der #kinderbuchchallenge

Die #kinderbuchchallenge beginnt: Bücher begleiten mich schon mein ganzes Leben lang. Ich habe als Kind schon so ziemlich alles gelesen, was mir zwischen die Finger kam und das hat sich bis heute nicht geändert. Was sich geändert hat, ist der Zeitfaktor. Statt Bücher für mich zu lesen, lese ich jetzt als Mutter natürlich auch viele…