Mein geliebtes Kind,

heute war dein erster Schultag! Alles war aufregend, spannend und vielleicht auch noch ein wenig unbedarft. Denn woher sollst du wissen was nun auf dich zukommt? Woher sollst du wissen, warum wir heute feiern? Woher sollst du wissen, wie sehr sich dein Schulalltag von deinem Kindergartenalltag unterscheiden wird.

Deine Schulzeit

Von nun an wirst du ein wenig früher aufstehen. Dein Tag besteht nicht mehr nur aus spielen, basteln, rennen, toben und singen. Von nun an kannst du deine Tage nicht mehr ganz so frei gestalten, wie du es gerne möchtest. Denn du gehst jetzt du zur Schule. Das heißt von nun an wirst du den Vormittag hauptsächlich sitzend verbringen, dich viel konzentrieren und im Unterricht aufpassen. Als Schulkind hast du Hausaufgaben, die nach der Schule auf dich warten.

Du wirst viele neue Kinder kennenlernen, deine Lieblingsbücher selbst lesen und dir ausrechnen, was du dir von deinem Taschengeld kaufen kannst. Mit dem heutigen Tag, deinem ersten Schultag, steht dir  die weite Welt des Wissens offen. Sicher wirst du bald die Erfahrung machen, dass die Schule anstrengend ist, aber der Mühe wert. (Na gut, diese Einsicht dauert vielleicht noch ein wenig.)

Mein Versprechen zum ersten Schultag

Auch für mich als Mama war heute ein aufregender Tag. Denn heute war der Tag, an dem du zum Schulkind wurdest. Ich verspreche dir, dich auf deinem Weg wie bisher zu begleiten. Für dich dazusein, wie ich es jeden Tag seit deiner Geburt bin. Ich stehe dir zur Seite, wie ich es immer getan habe und stelle mich hinter dich, um dich die Dinge auf deine Weise regeln zu lassen. Ich unterstütze dich, wann immer du mich brauchst.

Mein geliebtes Kind, ich wünsche dir ein wunderbares erstes Schuljahr und einen tollen Start in deine Schulzeit!

Deine Mama

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.

17 − 5 =