Es gibt so viel zu entdecken in der Welt. Am Tag wie auch in der Nacht. Und während sie so zusammen mit ihrem Kater durch die Nacht fliegt, sieht sie in der Ferne ein Haus. Und in diesem Haus brennt noch Licht, also nichts wie hin.

Neugierig lugt die kleine Hexe durch das offene Dachfenster. Was gibt es denn hier alles zu sehen? Fledermäuse, Spinnen, Krähen, Mäuse und –
krach – da ist es passiert. Die kleine Hexe stürzt zu Boden. Oh nein, dabei ist ihr Besen kaputt gegangen.

Vorsichtig schleicht sie die Treppe hinunter. Vielleicht wohnt hier jemand, der ihr helfen kann?
Auf ihrem Weg durch das Haus trifft die kleine Hexe Lisbet verschiedene große Hexen an. Jede hat etwas, das sie ganz besonders gut kann. Ihr eigenes Spezialgebiet. Doch ob auch eine Hexe dabei ist, die gut Dinge reparieren kann, bleibt abzuwarten.

 

Affiliate-Link*
Die neugierige kleine Hexe von Lieve Baeten

Hinter den Kulissen

Das Pappbuch ist für Kinder ab 2 Jahren gedacht und ganz wunderbar gestaltet. Jede Seite gleicht einem kleinen Wimmelbuch und ist doch bei weitem nicht überladen. Die feinen Zeichnungen scheinen an mancher Stelle mit dem Hintergrund zu verschmelzen. So entdeckt man bei jedem Lesen immer wieder neue Details.

 

Die neugierige kleine Hexe von Lieve Baeten_2

 

Text und Textstruktur wiederholen sich immer wieder, dadurch bleibt der Inhalt gut im Kopf der Kinder hängen. Das ermöglicht es den Kindern, die Geschichte gut nachzuerzählen während sie das Buch durchblättern. So war es zumindest bei uns.

 

Über die Autorin Lieve Baeten

Die Belgierin Lieve Baeten hat mit der kleinen Hexe Lisbet eine wunderbare Figur geschaffen, die zeigt, dass Hexen schon lange nicht mehr alt, gruselig und bösartig sein müssen. Wie Bibi Blocksberg und Hexe Lilli ist auch die kleine Hexe Lisbet jung, freundlich und neugierig.

An den Geschichten und Illustrationen der kleinen Hexe erfreuen sich seit über 20 Jahren Kinder auf der ganzen Welt. Aufgrund des frühen und plötzlichen Unfalltodes der Autorin im Jahr 2001, wurde ihr letztes Werk “Die schlaue kleine Hexe” mit Unterstützung ihres Sohnes Wietse Fossey fertiggestellt.

 

Platz für mehr

In unser Kinderzimmer werden definitiv noch weitere Bücher der kleinen Hexe einziehen.
Allein schon deshalb, damit ich beim Autofahren hören kann, wie meine Tochter auf dem Rücksitz beim Durchblättern erzählt: “Ich bin Lisbet. Mein Besenstiel ist bei der Landung kaputtgegangen. Kannst du ihr wieder heilmachen?”

28 Seiten · gebunden
21.5 x 25.5 cm
ab 3 Jahren
EUR 12,90 · EUA 13,30 uvp: SFR 24,00
ISBN-13: 978-3-7891-6306-7
EAN: 9783789163067
Erscheinungstermin: Februar 1992
Oetinger Verlag

 

* Bei Büchern, die ich persönlich empfehlen kann und die mir wirklich gut gefallen, binde ich einen Affiliate-Link zu Amazon in den Beitrag ein.

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

four × one =