Ein Land im Ausnahmezustand. Klingt reißerisch? Und doch stimmt es, oder nicht? Eine Situation wie diese hat wohl kaum einer von uns bisher erlebt. Aus meinem „Ich arbeite während der Elternzeit im HomeOffice“, was mit Baby eigentlich recht gut funktioniert, wurde inzwischen ein „Okay, HomeOffice mit drei Kindern“. Ähm, ja.

Wie sollen wir die Kinder beschäftigen? Was können wir tun? Diese Fragen ploppen überall in den sozialen Netzwerken auf. Ich stelle mir diese Frage eigentlich nicht. Wir tun das, was wir an den Wochenenden und in den Ferien auch tun – je nach Wetterlage. Denn nich fühlt es sich irgendwie so an. Wie ein immerwährender Sonntag. Kaum Motorengeräusche, kaum Menschen unterwegs. Nur die Vögel zwitschern lautstark um die Wette.

Also machen wir Hausaufgabe, lernen, spielen, streamen, kuscheln, Witze erzählen, basteln, malen, spielen im Garten, lösen Rätsel, backen und lesen natürlich ganz ganz viel. Drei Bücher hatten wir uns für das erste Quartal 2020 ausgesucht. Geschafft haben wir ehrlich gesagt kein einziges, dafür sind uns einfach zu viele andere tolle Bücher dazwischen gekommen, u.a.:

Corona statt LBM

Es gab zwar #leiderkeinleipzig , doch dank vieler Autoren und Verlage, konnten wir trotzdem ein paar Einblicke erhalten. Live-Streams sind mit Kinder immer schwierig, aber zum Glück gibt es auch Lesungen als YT-Videos. Dank derer die Kinder jetzt viele neue Buchwünsche haben.

Damit unser SuB nicht ungehindert in die  Höhe wächst, werden wir in bisher unbekannte Welten eintauchen. Welche das sein werden? Keine Ahnung. Wir haben ja gesehen, dass das mit der Bücher- bzw. Leseplanung bei uns nicht wirklich funktioniert.

Ihr habt Büchertipps und Leseempfehlungen?

Immer her damit! Wir freuen uns auf Deine Empfehlungen! Was sollte man Deiner Meinung nach unbedingt gelesen haben? Welches Buch hat Dich und Deine Kinder zuletzt begeistert?

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.

one × one =