Der Höllenfürst schaut eine Dokumentation im Höllenfernsehen und wir als Leserinnen und Leser schauen mit. Diesmal geht es um Hausdämonen. Wer sind sie, wo kommen sie her, was macht sie so besonders? Zu Gast im Studio ist der Hausdämon Cornibus, der den Höllenforscher mit verschiedenen Demonstrationen unterstützt.

Rezensionsexemplar

Loewe Wow! – wenn lesen Wow macht

Die neue Reihe Löwe Wow soll Kinder und Jugendliche, die vorwiegend mit digitalen Medien aufwachsen bzw. sich vorwiegend damit beschäftigten (zurück) an das geschriebene und gedruckte Wort holen. Wie wir in unserer Jugend einst die Geschichten aus Entenhausen und das kleine widerspenstige Dorf in Gallien verschlungen haben, will auch Loewe Wow! junge Leute mit „geniale(n) Geschichten mit einer neuen und radikal anderen Text-Bild-Gestaltung“ an die Bücher locken. 

Anders als bei den klassischen Comics gibt es hier keine Sprechblasen, keine Farbe und (zum Glück) auch kein Peng!Knall!Rums! Großflächige, Illustrationen wechseln sich mit kürzeren und längeren Textpassagen ab.

Die Dokumentation über Hausdämonen verfolgen die Kinder als würden sie selbst vor einem Schwarzweiß-Fernseher sitzen, bei dem sie die Untertitel mitlesen müssen weil der Ton ausgefallen ist.

Mein Lese-Testimonial: K1, 9 Jahre

Mein Sohn entspricht vom Alter her genauer Zielgruppe, auch wenn er digitale Medien nur geringfügig konsumiert. Bücher liest er in Wellen. Mal gar nicht und mal verschlingt er sie regelrecht. Er liest Comic-Romane genauso gerne wie dicke Wälzer für Kinder oder kurze Krimiromane.

Die ersten 85 Seiten hatte er zwischen Frühstück und Schule schon gelesen. Den Rest am Abend vor dem Schlafen gehen.

In einem kurzen „Interview“ verrät mein Sohn seine Meinung

Wie gefällt dir das Buch „Cornibus & Co. – Ein Hausdämon packt aus!“?

„Das Buch ist lustig. Die Zeichnungen sind gut, aber anders als zum Beispiel bei Gregs Tagebuch, da gibt es nur Strichmännchen.“

„Cornibus“ gehört zu einer neuen Reihe, die Kinder, die sich bisher mehr mit Tablets und Smartphones beschäftigt haben, für Bücher begeistern will. Hat das Buch deiner Meinung nach diesen Auftrag erfüllt? 

„Ich denke, wer in den letzten Jahren mehr vom Fernseher und dem Tablet gesessen hat, wird nicht gleich so ein richtiges Buch mit nur Buchstaben drin, also ohne Illustrationen, lesen. Der denkt sich dann nur Oh, Gott, ich möchte irgendwann mal was sehen. Sehen wie das aussieht. Der kann sich ja schon gar nichts mehr selber vorstellen weil er die ganze Zeit vor dem Tablet und dem Fernseher gehockt ist.“

Fakten

  • Titel: “Cornibus & Co. – Ein Hausdämon packt aus!”
  • Autor: Jochen Till
  • Illustrator: Raimund Frey
  • Verlag: Loewe Wow!
  • ISBN: 978-3-7432-0565-9
  • Preis: 10,00 €

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich bin damit einverstanden.

twenty − twelve =